Ein guter Geist für süße Träume

Mutig sein
Handwerk & Zeichnen
30 min
Für drinnen
2 - 6 Jahre alt
0/5
Ein guter Geist für süße Träume

Hat Ihr Kind Angst vor Monstern, die im Bad oder unterm Bett sein sollen? Geben Sie ihm Sicherheit und haben Sie Spaß zusammen: formen Sie aus Knete einen drolligen Geist! Mit einem Freund an ihrer Seite haben sie weniger Angst vor der Dunkelheit.

 

Schritt 1: Lasst Sie uns einen netten Geist machen - ein idealer Gefährte, wenn das Licht ausgeschaltet wird und es Zeit ist ins Bett zu gehen. Stell dir einen großen, lieben und freundlichen Geist mit Superkräften vor! Zeichne ihn zunächst und gebe ihm einen Namen.
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 2: Jetzt nimm deine Knete. Nimm deine Lieblingsfarbe und forme das freundliche Phantom. Mach ihm ein Lächeln, aus Stücken von einem Zahnstocher. Vergiss nicht seine Beine, seinen runden Bauch und starke Arme, damit er alle Monster besiegen kann. Und spezielle Augen aus Leuchtknete, damit er in der Dunkelheit sehen kann!
 
 
 
 
 
 
 
 
Schritt 3: Stell ihn auf deinen Nachttisch. Mit deinem lieben freundlichen Geist an der Seite gibt es keinen Grund Angst zu haben. Dein Geist hat Superkräfte und kann die ganze Nacht im Dunkeln sehen. Du bist nicht allein, er passt die ganze Zeit auf, während du schläfst!
 
 
 
 
 
 

Alles, was du brauchst ist:

  • ein Blatt Papier
  • Buntstifte oder Filzstifte
  • Zahnstocher
  • normale und fluoreszierende Knete (verschiedene Farben)
  • Phantasie!